Detailansicht

TIM ZECHEL REIST ZUM WM-VIERTELFINALE NACH DANZIG

24.01.2023

Der Erlanger Kreisläufer Tim Zechel wird in Danzig als 17. Spieler zum DHB-Team stoßen. Noch vor der Abreise aus Kattowitz entschied sich Bundestrainer Alfred Gislason gemeinsam mit seinem Trainerteam für die personelle Option, um weitere taktische Mittel zu haben.

Tim Zechel hatte ab dem 2. Januar die komplette WM-Vorbereitung bestritten, war aber zunächst nicht mit nach Polen gereist. Formal zählt der 26-Jährige schon zum WM-Kader, da er bei der technischen Besprechung am 13. Januar gemeldet wurde. Bisher bestritt Zechel sieben Länderspiele, in denen er sieben Tore erzielte. Mit Tim Zechel und Christoph Steinert stehen nun zwei Spieler des HC Erlangen auf großer internationaler Bühne. Das Viertelfinale zwischen Deutschland und Frankreich wird am morgigen Mittwoch um 20:30 Uhr angepfiffen. Das ZDF überträgt die Begegnung live.