Liga

Aktuelles

ERSTE RUNDE DES DHB POKALS 18/19 AUSGELOST - HC ERLANGEN TRIFFT AUF DIE MSG GROß-BIEBERAU/MODAU

19.06.2018

Der HC Erlangen wird in der ersten Runde der DHB-Pokal-Saison 2018/19 auf den Drittligisten MSG Groß Bieberau/Modau treffen. Dies ergab die Auslosung der Handball-Bundesliga am heutigen Mittag in Düsseldorf. Der Modus der Pokalauslosung sah in der 1. Runde 64 Teams vor, die in 16 Turnieren (Final 4-Modus) an 16 unterschiedlichen Standorten an den Start gehen. Dabei wurden die Zusammensetzungen aus vier unterschiedlichen Lostöpfen vorgenommen, in denen jeweils 16 Klubs enthalten sind. Die Eingruppierung in die Lostöpfe richtet sich nach dem Tabellenplatz der abgelaufenen Spielzeit 2017/18.

So wird der HC Erlangen am Samstag, 18. August, auf die MSG Groß Bieberau/Modau treffen, die in der abgelaufen Spielzeit den fünften Tabellenplatz der 3. Liga Ost belegten. Das zweite Halbfinale des Erstrunden „Final Fours“ bildet die SG BBM Bietigheim und die HSG Hanau. Die Sieger beider Partien ermitteln dann am 19. August in einem „Finale“ den Achtelfinalisten. Informationen zum Austragungsort sowie zum Ticketvorverkauf werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

SOMMERFAHRPLAN DES HC ERLANGEN

15.06.2018

Am 10. Juli bittet HCE-Cheftrainer Adalsteinn Eyjolfsson seinen kompletten Kader mit allen Neuzugängen zum Trainingsauftakt in Erlangen. Nach einer wohlverdienten Pause, in der die Spieler bereits intensiv nach Trainingsplänen gearbeitet haben, startet die Mannschaft in die Vorbereitung auf die Saison 2018/19. Vier Tage später präsentiert sich das neue Team des HCE bei seiner offiziellen Saisoneröffnung in der Erlanger Innenstadt zum ersten Mal der Öffentlichkeit. Dann bleiben dem HC Erlangen noch sechs Wochen, um sich perfekt auf die kommende Spielzeit vorzubereiten. Am 18. August startet der Handball-Erstligist mit dem Erstrunden-Final-Four des DHB-Pokals in die Pflichtspiel-Saison.

Neun Testspiele und ein Trainingslager
Der Vorbereitungsplan, den Adalsteinn Eyjolfsson und sein Trainerteam ausgearbeitet haben, hat es in sich. Bis zu drei Mal täglich wird der 40-jährige Isländer seine Schützlinge zu Übungseinheiten bitten und natürlich wird die Einbindung der Neuzugänge eine große Rolle einnehmen. Vier Tage nach dem Trainingsauftakt wird die Mannschaft um Kaptiän Michael Haaß seine Zelte in Herrsching am Ammersee aufschlagen (14.- 22. Juli 2018). „Wir werden dort optimale Voraussetzungen für diesen wichtigen Teil der Vorbereitung vorfinden und die Mannschaft kann dort voll fokussiert und hart arbeiten“, so Geschäftsführer René Selke. In diese neun Tage werden auch zwei Testspiele fallen. Gleich zu Beginn des Trainingslagers wird der SC DHfK Leipzig (14. Juli) der erste Gegner sein. Kurz vor der Rückkehr nach Erlangen testet der HC dann gegen den Gastgeber aus Herrsching (21. Juli.).

Das weitere Programm bis zum Pflichtspielstart ist eng gestrickt. Gleich zwei absolut hochkarätig-besetzte Turniere wird der HC Erlangen bestreiten. Zuerst duellieren sich die Franken beim Altensteiger S-Cup mit FRISCH AUF! Göppingen, der HSG Wetzlar und dem TVB Stuttgart (27. – 29. Juli). Eine Woche später sind dann beim Sparkassen-Cup in Rotenburg und Eisenach die MT Melsungen, der VfL Gummersbach und der TSV Hannover-Burgdorf die Gegner. Den Abschluss der Testphase bildet dann die Generalprobe in der heimischen Karl-Heinz-Hiersemann Halle, wenn am 10. August der TV Großwallstadt nach Erlangen kommt.

Mit dem Erstrunden-Final Four des DHB-Pokals startet der HC Erlangen dann am vorletzten Augustwochenende in die Pflichtspielsaison und wird voraussichtlich Anfang September sein erstes Heimspiel bestreiten.

SAISONERÖFFNUNG AM 14. JULI – SAVE THE DATE

11.06.2018

Die Saison 2017/18 ist gerade einmal eine Woche vorbei. Im Hintergrund des HC Erlangen wird aber schon seit vielen Tagen an der kommenden Spielzeit gefeilt. Die Kaderplanung ist bereits abgeschlossen und auch der Vorbereitungsplan für die Mannschaft um Kapitän Michael Haaß steht. 

Das erste Mal der Öffentlichkeit wird sich der „neue“ HC Erlangen dann am 14. Juli 2018 um 12 Uhr präsentieren, wenn er auf den Erlanger Schlossplatz zu seiner Saisoneröffnung lädt. Dort werden dann unter anderem alle Neuzugänge, das Team hinter dem Team und das neue Heimtrikot vorgestellt. „Wir haben dieses Jahr die Möglichkeit uns im Zentrum Erlangens präsentieren zu können. Hierfür möchte wir auch der Stadt sehr danken, die das möglich gemacht hat“, so Geschäftsführer René Selke und ergänzt: „Die Fans können sich auf einige Attraktionen freuen, auf die wir in den kommenden Tagen näher eingehen werden.“

DER PERFEKTE START AM NEUEN ORT – EUROMOVERS-LAUER GMBH

11.06.2018

Mit über 50 Jahren Erfahrung steht die Lauer GmbH für einen  herausragenden Service im Bereich der Industrie- Firmen- und Privatumzüge. Nach den strengen Vorgaben der Qualitäts- und Umweltnorm zertifiziert, garantiert das inhabergeführte Familienunternehmen ein hohes Maß an Qualität, Sicherheit und Umweltbewusstsein.

Als Gründer und führen des Mitglied der EUROMOVERS-Gruppe können die Büro- und Industrieumzüge nicht nur regional, sondern  auch in weiten Teilen Europas ausgeführt werden. Mit der Auslieferung von weit über 100 Touren neuer Büromöbel und  Küchen pro Woche in Deutschland, Österreich und der Schweiz gehört die Lauer GmbH zu den Top 10 der Nischenanbieter in Deutschland.

Privatumzug: Entspannt ins neue Heim

Der  Privatumzug ist meist verbunden mit einem neuen Lebensabschnitt und dem Ziel neuer beruflicher Herausforderungen.  Innovationsorientiert und über den normalen Standard hinaus bietet  Ihnen die Lauer GmbH die Möglichkeit, ein persönliches Umzugspaket zusammenzustellen. Unabhängig, ob Sie als Kunde aktiv beim Umzug mitwirken möchten oder einen entspannten FULL-SERVICE-Umzug buchen, die Lauer GmbH steht Ihnen mit jahrelanger Erfahrung zur  Seite. Wir haben für alle Anforderungen den richtigen Einsatz und kommen auch für nur einen Karton. Dabei ist es einerlei,  ob regional, deutschland- oder weltweit. Über die EUROMOVERS international (SA) in Luxemburg mit seinen nahezu 600 weltweit vertretenen Agenten hält die Lauer GmbH für ihre Umzugskunden  ein weltumspannendes Netz an Möglichkeiten und Service vor.

Büroumzug: Professionell geplant ist halb erledigt

Die Anforderungen an einen Büroumzug sind ebenso individuell wie  die Größe. Daher ist bei den Kunden der Lauer GmbH besonders die Leistungsfähigkeit und hohe Flexibilität gefragt Professionell geplant  ist halb erledigt, und je nach Umfang der Aufgabe dürfen es schon auch einmal 500 Mitarbeiter und mehr sein, die nach einem  Umzugswochenende Ihren neuen Arbeitsplatz eingerichtet vorfinden. Dabei gehört zum Serviceangebot nicht nur der klassische Umzug  von A nach B mit Montage und der Installationsleistung der EDV/Technik, sondern bei Bedarf auch Rückbau, Entsorgung und die Verwertung von Bestandsmobiliar.

Industrieumzug: Die Königsdisziplin unter den Umzügen

Die alles entscheidende Vorgabe „Zeit“ spielt oft eine entscheidende  Rolle im großen Spiel der Produkte und Profite. Ob im laufenden  Betrieb oder als Big Beng“, individuell abgestimmt als Gesamtdienstleister mit Maschinen und Anlagen, Herstellern oder  Transporteur. Unsere oberste Priorität ist eine termingerechte  Erledigung der uns übertragenen Aufgaben in  einer hohen Qualität  im Sinne unserer Kunden und Ihren Mitarbeitern. Das System funktioniert nur im Team. Langjährig erprobt und darauf sind wir stolz. Ohne ein gutes Team kann man mit Produkten und Profiten  nichts  anfangen. Daher werden komplexe Aufgaben innerhalb des Systems in Einzelschritten vermerkt und durch Einbindung  unserer Partner mit einer vor Ort Betreuung gesichert.

Die Lauer GmbH bewegt auch den HC

Als wäre dies nicht genug, engagiert sich Geschäftsführer Uwe Lauer  auch in anderen Belangen für den Frankenverein, für den die EUROMOVERS-LAUER GMBH als Sponsor auftritt: „Durch den Umzug  des einen oder anderen Spielers besteht natürlich auch schon einmal eine Möglichkeit ein oder zwei Trainingseinheiten bei Jugendmannschaften zu organisieren“, erzählt uns Lauer stolz. „Handball ist für mich der Mannschaftssport mit der vielleicht  höchsten Teamverbundenheit. Extrem dynamischer und körperbetont, aber zugleich im Team alle sozialen Eckpunkte bei Kindern und Jugendlichen anspricht.“  

 

 

 

1//2//3//4//5//6//7//8//9//10//11//12//13//14//15//16//17//18//19//20//21//22//23//24//25//26//27//28//29//30//31//32//33//34//35//36//37//38//39//40//41//42//43//44//45//46//47//48//49//50//51//52//53//54//55//56//57//58//59//60//61//62//63//64//65//66//67//68//69//70//71//72//73//74//75//76//77//78//79//80//81//82//83//84//85//86//87//88//89//90//91//92//93//94//95//96//97//98//99//100//101//102//103//104//105//106//107//108//109//110//111//112//113//114//115//116//117//118//119//120//121//122//123//124//125//126//127//128//129//130//131//132//133//134//135

HC-Express

Bleib auf dem Laufenden mit dem HC TV

Berichte, Interviews und Spiele auf unserem YouTube-Kanal.
Schau mal vorbei: www.youtube.com/hc-erlangen